Preis für Zivilcourage

“Als Zahnarztpraxis mit unserem Team verstehen wir uns als Teil dieser Stadt. Das Klima hier, der menschenfreundliche Umgang miteinander ist uns sehr wichtig und macht für uns das Besondere aus.“

Das Implantarium gibt deshalb in diesem Jahr das Preisgeld für den Jenaer Preis für Zivilcourage. Zum 16. Mal sollen Menschen ausgezeichnet werden, die besonders couragiert gehandelt haben, sich eingemischt und Verantwortung übernommen haben. „Wir suchen keine Helden und erhoffen und von dieser Diskussion auch, gemeinsam Mut und Klarheit zu entwickeln“, sagt Dr. Christin Drothen. „Zum Klima in unserer Stadt trägt jeder von uns bei.”

Mehr Informationen gibt es hier: “Vorschläge für den 16. Jenaer Preis für Zivilcourage gesucht”

Hier finden Sie weitere Presseberichte.